Topic: Global Record - Zeitsprünge in der Interleavedatei

DigiCheck Version 5.92 auf Windows 10
Hallo,
bei der Aufzeichnung mit Global Record kommt es zu Zeitsprüngen in der Interleavedatei. Dauer im Bereich von 100 MS, in Haufen, ca. alle 10 Minuten. Diese setzen sich beim Speichern in Form von 2-Kanal-Dateien fort bzw. auch bei der Bearbeitung mit dem RME Mutlichannel Batch File Processor. Das Problem wurde bisher nur bei einem von zwei Windows-10-Rechnern beobachtet.

a) Woran kann es liegen?
b) Kann ich die dergestalt  V E R S A U T E N  Liveaufnahmen irgendwie rekonstruieren?

Danke und VG
Tobias

Re: Global Record - Zeitsprünge in der Interleavedatei

Guten Rutsch allen!

Re: Global Record - Zeitsprünge in der Interleavedatei

Issue in English: The multuicahnnel recording with Global Record on a Windows 10 computer shows short cuts - About 1-10 milliseconds each which make the recoding useless. Some miiliseconds are missing…
Any ideas whether recording or Software or RME can be repaired.

Thx
Tobias

Re: Global Record - Zeitsprünge in der Interleavedatei

I would suggest to write a mail to support if you get no answer here as this is the user forum.
Ok .. usually many informations are given here, but we also have NAMM soon ...

BR
Ramses
X10SRi-F, Win10 Pro 1909, Cubase, UFX+, Octamic XTC, ADI-2 Pro FS BE/R BE, RayDAT, ARC USB