Topic: ADI 2-Pro FS - Analog Out´s

Am XLR-Ausgang hängt die Endstufe meiner Abhöre. Ab und an muss ich auf Bandmaschine überspielen und würde hierfür gerne die rückseitigen Klinkenausgänge benutzen. Die Eingänge der Bandmaschine sind symmetrisch und die Endstufe ist für die Zeit der Überspielung abgeschaltet. Ist dies möglich, sprich gibt es hier klangliche Nachteile?

Re: ADI 2-Pro FS - Analog Out´s

XLR– und Klinkenausgänge sind komplett unabhängig und beeinflussen sich nicht gegenseitig.
Ich habe das gerade getestet, selbst ein Kurzschluss am XLR verursacht keinerlei Verzerrungen am Klinkenausgang.
Daher ist die Vorgehensweise im Prinzip korrekt, die Endstufe kann angeschlossen bleiben.

Wenn Du noch den Typ der Endstufe nennst kann ich evtl. feststellen, ob deren Eingangskreis durch extreme Pegel im ausgeschalteten Zustand beschädigt werden könnte.

3 (edited by jumpy 2020-03-12 16:27:59)

Re: ADI 2-Pro FS - Analog Out´s

Danke Kai! Ist eine https://www.hifiengine.com/manual_libra … o-23.shtml
Denke aber, dass ich mit dem Klinkenausgang erstmal auf´s Pult gehe, da hier die Studer angeschlossen sind. Eine Übersteuerung, die gefährlich für die ausgeschaltete Endstufe sein könnte, sollte also ausgeschlossen sein.

4 (edited by KaiS 2020-03-12 17:42:06)

Re: ADI 2-Pro FS - Analog Out´s

Wenn es sich vermeiden lässt würde ich nicht über die Mischpultelektronik gehen, im Sinne möglichst kurzer Signalwege.
Gerade beim Mischpult sind das doch einige Verstärkerstufen, und nicht unbedingt auf allerhöchste Audioqualität optimiert.
Am besten über das Patchbay stecken, wenn vorhanden.


Das Schaltbild der Mark Levinson No 23 habe ich mir angesehen, es ist genügend Vorwiderstand im Eingangskreis um die Schaltung zu schützen.
Ein heftiges Teil, man sieht der Schaltung an, daß sie "nach Gehör" entwickelt wurde.


Es ist übrigens nicht die Übersteuerung, die ein ausgeschaltetes Gerät vom Eingang her beschädigen kann.
Es ist schlicht der Pegel, wenn in stromlosem Zustand Schutzschaltungen nicht funktionieren oder bei inaktiven Verstärkern der Strom den "falschen" Weg (durch empfindliche Bauteile) nimmt.

Re: ADI 2-Pro FS - Analog Out´s

Ja, die JBL liefen viele Jahre über eine Yamaha PC3000 Endstufe. Ein Tonmeister hat mir dann die ML empfohlen, da er früher viele Jahre auf 4430 und der ML gemastert hat. Ich habe die Lautsprecher nicht mehr wieder erkannt. Solch eine Hochtonauflösung hätte ich der Box nicht zugetraut.