Topic: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer des ADI-2 Pro Anniversary Edition, grandiose Technik, wie auch Heise in der aktuellen ct bemerkte ".. an der Grenze des technisch Machbaren".

Das Gerät bietet wunderbare Möglichkeiten das Display im Dark Mode zu betreiben und zu justieren, um so in dunkler Umgebung eine ebenfalls perfekte Optik zu haben, also auch da alles perfekt. Bis auf die roten LEDs. Diese beleuchten die Hardware und sind ein schöner Blickfang, aber nur wenn man den ADI-2 direkt am Desktop stehen hat. Wenn man das Gerät etwas höher in einem flachen Winkel betreibt um das frontseitige Display gut ablesen zu können, blenden die LEDs wie Nebelscheinwerfer. Jetzt werde ich ja nicht das Glas abkleben um mein Augenlicht in dunkler Umgebung zu schonen, aber es gibt wohl keine Möglichkeit diese LEDs zu dimmen oder abzuschalten?

Nochmals danke RME für dieses wunderbare Gerät!

Grüße aus Salzburg
Christoph

2 (edited by ADDi 2017-05-21 21:29:15)

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Salzburg wrote:

blenden die LEDs wie Nebelscheinwerfer. Jetzt werde ich ja nicht das Glas abkleben um mein Augenlicht in dunkler Umgebung zu schonen, aber es gibt wohl keine Möglichkeit diese LEDs zu dimmen oder abzuschalten?


...ich hatte auch die Anniversary Edition.
Ein Grund sie wieder herzugeben war auf jeden Fall Dein beschriebener Grund wegen der krass hellen, roten LEDs am Abend beim Musikhören.
Soweit ich herausgefunden habe liegt das daran, dass auf der Platine extra so flache Abdeckungen aus schwarzem Metall über den LEDs positioniert sind, damit man bei Draufsicht auf keinen Fall geblendet wird.
Nun hat wohl Jemand "unseren" Normalbetrieb nicht im Sinne gehabt und man hat die speziellen Abdeckungen nicht flach genug abgewinkelt.

Leider hat das Gerät Aufkleber, die es einem verbieten das Gehäuse zu öffnen, damit die Garantie nicht aufgelöst wird. Sonst hätte man vermutlich mit einem einfachen Handgriff diese Abdeckungen etwas flacher abwinkeln können, ohne das das Gerät umständlich zum Hersteller zurück gesendet werden muss.

Schade finde ich in diesem Zusammenhang auch - wenn auch technisch natürlich eine ganz andere Sache - dass bei der Anniversary Edition auch die Frontlampen in weiss deutlich schwächer und damit erheblich angenehmer sind, als bei der Standartversion.
In diesem Zusammenhang hat ein RME Mitarbeiter in diesem Forum geschrieben, dass dieses weisse Licht bei der Standartversion nicht abgeschwächt werden kann.

Naja, nachdem ich beide Versionen kenne, glaube ich nicht so recht der Aussage...

3

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Wenn die schwarzen Abdecker der LEDs (übrigens simples, geknicktes Plastik) etwas zu hoch liegen (kann man in der Höhe justieren), oder nicht exakt 90° aufweisen, kann es bei Ansicht knapp über der Frontplatte zum Blendeffekt kommen. Das ist Schade. Ich vermute dass dies nur die hintere mittlere LED betrifft, und an die ist besonders schwierig heranzukommen. Wenn Sie das wirklich stört hilft nur Gerät austauschen, oder an Synthax schicken, mit dem Hinweis diese Abdeckung nachzuarbeiten. Dann geht die Garantie nicht verloren.

> In diesem Zusammenhang hat ein RME Mitarbeiter in diesem Forum geschrieben, dass dieses weisse Licht bei der Standartversion nicht abgeschwächt werden kann.

Wenn ab Werk andere Spannungen durch veränderte Schaltungstechnik eine verringerte Helligkeit bewirken, ändert dies nichts daran, dass die Helligkeit bei einem ADI-2 Pro nicht abgeschwächt werden kann. Da hilft auch kein Firmware Update, die Helligkeit ist fix.

Regards
Matthias Carstens
RME

4 (edited by ADDi 2017-05-22 06:50:06)

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

MC wrote:

Ich vermute dass dies nur die hintere mittlere LED betrifft

Bei meinem Anniversary ist es bei allen dreien der Fall, da ich den Raum so betrete, das die Anlage seitlich steht.

Wenn ab Werk andere Spannungen durch veränderte Schaltungstechnik eine verringerte Helligkeit bewirken, ändert dies nichts daran, dass die Helligkeit bei einem ADI-2 Pro nicht abgeschwächt werden kann. Da hilft auch kein Firmware Update, die Helligkeit ist fix.

OK, dann ist es fix - sehr schade.

p.s. trotzdem sehr gutes Gerät smile

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Danke für die rasche Reaktion Herr Carstens. Ja, es trifft hauptsächlich die hintere LED. Das ganze ist jetzt ja eher eine Randnotiz bei dieser Wunderkiste, daher werde ich jetzt mal einen für mich besseren Standplatz des Anniversary überlegen, da geht sicher noch was - und falls mir gar nichts mehr einfällt werde ich mich mit Synthax in Verbindung setzen.

Weiterhin (als Privatanwender und Laie) hoch begeistert was Sie hier mit ihrem Team entwickelt haben, auch ihr Support kann sich sehen lassen!

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Salzburg wrote:

Danke für die rasche Reaktion Herr Carstens. Ja, es trifft hauptsächlich die hintere LED. Das ganze ist jetzt ja eher eine Randnotiz bei dieser Wunderkiste, daher werde ich jetzt mal einen für mich besseren Standplatz des Anniversary überlegen, da geht sicher noch was - und falls mir gar nichts mehr einfällt werde ich mich mit Synthax in Verbindung setzen.

Weiterhin (als Privatanwender und Laie) hoch begeistert was Sie hier mit ihrem Team entwickelt haben, auch ihr Support kann sich sehen lassen!

...*hust*


@MC,

warum hat die Standartversion eigentlich auch diese (drei?) LEDs?

7

Re: ADI-2 Pro Anniversary Edition - Rote LEDs...

Sie hat nur zwei...weil es alle schön fanden...

Regards
Matthias Carstens
RME