1 (edited by cigame 2022-01-16 05:51:33)

Topic: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

UFX + verbunden mit M-1610 pro via MADI optical.
Clock source UFX + internal. M 1610 Einstellung entsprechend auf clock source MADI optical.

Sollte man dann lieber den M-1610 als master wählen?

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

2 (edited by waedi 2022-01-16 01:55:10)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

cigame wrote:

Sollte man dann lieber den M1610 als master wählen?

Es spricht nichts dagegen.
Aber auch nichts dafür.
Es ist völlig egal solange beide Geräte zueinander entsprechen.
Wenn es keinen Unterbruch in der Musik gibt ist alles im grünen Bereich.

M1-Monterey, Madiface Pro, Digiface USB, Babyface silver

3 (edited by ramses 2022-01-16 10:38:09)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Es ist idR vorteilhaft, das Recording Interface als clock master zu verwenden.
Dann braucht man nur in der DAW die Samplerate einzustellen und die Geräte lernen es dann der Reihe nach automatisch aufgrund der Projekteinstellung in der DAW
1. das Recording interface über den ASIO Treiber
- und wenn dieses clock master ist -
2. die clock slaves über einen digitalen Eingang der an den clock master angeschlossen ist oder über WC

Das fuktioniert bei single speed auch einwandfrei (44.1 / 48 kHz), hat aber auch gewisse Limitierungen, dass bei Kanalmultiplexing (double / quad speed) die Samplerate nicht genau unterschieden werden kann, weil es sich hier durch das Multiplexing mehrerer Kanäle um Vielfache von 44.1/48 kHz handelt.
Das läßt sich nur dann lösen, wenn man zwischen clock master und clock slave von den Anschlüssen her noch eine AES oder SPDIF Verbindung hinbekäme, auf der dann höheren sample rates (>48 kHz) erkennbar wären, AES und SPDIF arbeiten ohne Kanal Multiplexing, da gibt es dann tatsächlich samplerates bis 192 kHz auf der Verbindung.

Wenn ich mich recht entsinne hat man das gleiche Problem der sauberen Erkennung von double/quad speed auch bei WC.
Sonst einfach mal ausprobieren, falls man noch ein WC Kabel rumliegen hat, aber ich meine das wäre so.

Falls man nur in single speed (44.1/48 kHz) aufnimmt dann ist das kein Problem, dann funktioniert die Erkennung von 44.1/48 auch über WC, MADI, ADAT einwandfrei.
Über SPDIF/AES sollte es nie ein Problem geben. Das funktioniert hier auch einwandfrei zwischen einem UFX+ und einem über entweder optical SPDIF oder AES angeschlossenen ADI-2 Pro FS R BE.

In Deinem Fall würde es dann mit automatischer Erkennung eigentlich immer hapern, aber selbst dann würde ich das UFX+ als clock master verwenden,
1. weil es bei Single speed tadellos funktioniert
2. falls irgendwann mal ein ADI-2 Pro FS R BE nochmal in das Setup dazukäme.
Dann könnte zumindest dieses Gerät die clock automatisch über AES lernen, was sehr praktisch ist beim Abspielen von HiRes Audio über 48 kHz.

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

4

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

cigame wrote:

UFX + verbunden mit M-1610 pro via MADI optical.
Clock source UFX + internal. M 1610 Einstellung entsprechend auf clock source MADI optical.

De Clock-Einstellungen des M1610 sind dank seiner Flexibilität und AVB nicht so einfach. Solange dle LED blinkt stimmt da noch was nicht.

Regards
Matthias Carstens
RME

5 (edited by cigame 2022-01-16 10:27:35)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Danke Ramses für die ausführlichen Erläuterungen (zu jeder Tages und Nachtzeit;-)

Ich versuch nur grad heraus zu finden, was es bedeutet, wenn die grüne MADI LED blinkt.
Wenn das was negatives bedeutet, wechsele ich generell die clock auf internal M-1610 wenn ich mit langen optischen Kabeln arbeite.

MC
Also lieber die clock im M-1610 verwenden?

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Welche grüne LED an welchem Gerät blinkt hier eigentlich grün ?
Meinst Du am UFX+ die grüne State LED für MADI?

Lt Handbuch: "State LEDs. WC, AES, ADAT1, ADAT2, MADI. Signalisieren getrennt für jeden digitalen Ein-gang, ob ein gültiges Eingangssignal anliegt. RMEs exklusives SyncCheck zeigt zusätzlich per blinkender LED, welches der Eingangssignale zwar gelockt, nicht aber synchron zu den anderen ist. Siehe auch Kapitel 8.7 / 14.2, Clock Modi - Synchronisation."

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

7 (edited by ramses 2022-01-16 10:38:41)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Wäre sicherlich auch sinnvoll zu überprüfen, ob alle Geräte die aktuelle Firmware und den aktuellen (ASIO) Treiber verwenden, falls nicht würde ich definitiv upgraden, das macht es auch RME sicherlich einfacher, einen etwaigen Fehler anhand der letzten Firmware / Treiberversion troubleshooten zu können.

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Mit ASIO hab ich nix am Hut (M1 MacBook Pro)
FW hab ich gestern am UFX aktualisiert. Hat nichts geändert.

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

9 (edited by ramses 2022-01-16 10:44:00)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Dann würde ich - falls MC keine weitere Idee hierzu hat - eine Mail an den Support schreiben und parallel dazu ausprobieren, ob es hilft, WC zu verwenden oder den M-1610 Pro als clock master zu verwenden (einmal über MADI, dann aber auch über WC), hauptsache es läuft erstmal...

Diese Beobachtungen sind dann auch sicherlich interessant für den Support, falls auch WC bzw M-1610 als clock master über WC/MADI nicht funktionieren sollte.

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Noch eine Idee, bin mir aber nicht sicher, das wäre noch das letzte was ich ausprobieren würde
1. anderes OM3/OM4 Kabel verwenden, um einen Kabeldefekt oder Verschmutzung (-> höhere Dämpfung) als Fehlerquelle auszuschliessen
2. anderes SFP verwenden
Ok, erzeugt etwas Aufwand, aber es ist sicherlich auch nicht verkehrt, hier für Ersatzteile zu sorgen für den Fall der Fälle.
Im Netzwerkbereich gibt es schon ganz gerne mal Probleme bei Fiber Optik
- verschmutzte Kabel oder Optiken von Transceivern
- Biegeradien vom Kabel nicht eingehalten
- defekter Transceiver

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Kann ich ausschliessen.
Tritt auch mit reiner Coax Verbindung auf

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

12 (edited by ramses 2022-01-16 10:53:56)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Coax kam mir auch schon als Gedanke, hätte nicht gedacht, dass Du so ein Kabel auch gerade mal eben zur Hand hast wink

Tja, wie ist es denn umgekehrt ? M-1610 Pro als clock Master ? Könntest Du auch WC checken ?

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Ein Wechsel von Samplerates in dem UFX+ wird nicht im M-1610 mitgemacht.
Insofern hat es auch keinen Vorteil die clock im UFX zu verwenden.
Mal sehen... vielleicht wird an der FW vom M1610 ja noch gebastelt.
Auf jeden Fall läuft es erst mal mit Master im M1610.
Schönen Sonntag!

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

14 (edited by ramses 2022-01-16 11:20:36)

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Ebenso! Das ist ja schön, wenn es so schon mal funktioniert.

BR Ramses
UFX+, 12Mic, XTC, ADI-2 Pro FS R BE, RayDAT, X10SRi-F, E5-1650v4, Win10Pro21H2, Cub12Pro

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Ich probier aus langer Weile noch mal wie's mit ADAT geht.
WC ist auch möglich um das Blinken auszuschalten.

UFX+ XTC, ADI 8 QS w/madi
12 Mic, M1610 pro
MacBookPro M1
Logic Pro X

16

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

Ich schicke (per Mail) einen Link zu einer Test-Firmware 2.3.0-b1, in der wir ein paar Dinge bzgl. Synchronisation geändert haben. Wäre super wenn Sie die einmal kurz testen könnten um zu sehen, ob das Blinken dann immer noch auftritt.
-Max

17

Re: M1610 / UFX+: Grüne MADI LED blinkt ca alle 2 Minuten kurz

cigame wrote:

Sieht sehr gut aus.
Kein Blinken mehr bei clock internal im UFX+ und clock MADI optical im M1610.

Vielen Dank für die Rückmeldung. Bei meinen Tests funktionierte die Firmware auch einwandfrei, ich habe sie für die beiden M-32 Pro und den M-1610 Pro als Beta zum Testen veröffentlicht:

https://forum.rme-audio.de/viewtopic.php?pid=181887

Max