901

Re: The official Babyface Pro Thread

Is RME impacted by the worldwide semiconductor shortage? The RME Babyface Pro FS seems out of stock in almost all UE countries.

RME Babyface Pro FS (previously: Multiface, Fireface 800, Babyface, Babyface Pro)

902

Re: The official Babyface Pro Thread

No one is NOT impacted by the worldwide electronics component shortage (it's not only semiconductors).

Regards
Matthias Carstens
RME

903 (edited by rexet 2021-05-27 15:28:46)

Re: The official Babyface Pro Thread

MC wrote:

No one is NOT impacted by the worldwide electronics component shortage (it's not only semiconductors).

Fair enough, thank for the information Matthias! I'm always impressed that you answer every single question on this forum!

RME Babyface Pro FS (previously: Multiface, Fireface 800, Babyface, Babyface Pro)

Re: The official Babyface Pro Thread

Hallo liebes RME Team,

könnt Ihr bitte im Total Mix und in der Doku des BF Pro FS umstellen auf die 0dBFS Angaben wie beim UCX 2. Das mit dem Headroom hat mich schon beim FF400 verwirrt.
Dann noch aus der BF Pro FS Doku:
DA, Line Out 1-2 XLR: Ausgangspegel bei 0 dBFS: symmetrisch +19 / +13 dBu, unsymmetrisch +13 / +7 dBu
Das müsste doch sym +19 / +4 dBu sein?

Viele Grüße
Andreas Groß

905

Re: The official Babyface Pro Thread

DA, Line Out 1-2 XLR: Ausgangspegel bei 0 dBFS: symmetrisch +19 / +4 dBu, unsymmetrisch +13 / -2 dBu

Hab's korrigiert, Danke.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: The official Babyface Pro Thread

Ah, ich hab' mich schon gewundert, da die unsymetrischen Angaben überhaupt keinen Sinn für mich ergeben haben...

907

Re: The official Babyface Pro Thread

Well I got a Babyface Pro FS on the weekend as I just needed to get on with my life. I was a little underwhelmed at first when I listened to music played back from iTunes off my Mac .... (I know) Until I realised it wasn't the Babyface it was the actual recording. As I worked through various styles of songs and music I was blown away at just how fantastic some productions and recordings were and just how average others were. I heard stuff I had never heard before clearly on music I had been listening to for decades ... like Dave Gilmour clearing his throat and sighing before playing guitar on "Wish you were here". Artists like Massive attack, Portishead and Kate Bush never sounded better. Anyway .... still learning Totalmix but getting my head around it. I just have 2 questions ... when you lock user interface in the preferences in Totalmix does the hardware override it? And question 2 ... If I decide to ditch my hardware mixer in a year and move up to UFX+ will I get the same or better converter quality? ... I mean real world. Also got to say having an interface this stable is genius.

Re: The official Babyface Pro Thread

I own a Babyface Pro and I was wondering if there was any gain of performance by using the BF2USBC (USB-C cable) cable instead of the BF2USB? What about the Babyface Pro FS?

909

Re: The official Babyface Pro Thread

It’s still a usb2 device so it won’t make any difference. With my bfp fs I use the old type usb as it isn’t knocked as easily as usb c. I did start using the usb c cable but when moving other cables behind my pc I kept knocking it out.

910 (edited by dmajorsound 2021-07-25 23:28:49)

Re: The official Babyface Pro Thread

Hallo Matthias!
Ich abe seit dem Update des RME Treibers
Probleme mit meinem Babyface PRO FS unter BIG Sur.

Meine Hardware: Macbook 2018 - i7, Intel
Software MACOSX Big Sur 11.5

Habe heute auf rme 325 drive upgedated und das Firmware Update durchgeführt.
seitdem geht leider gar nichts mehr.
Das Interface wird zwar vom Betriebssystem erkannt aber es kommt kein Audiosignal an - auch Total Mix lässt sich nicht starten. auch das RME FIREFACE USB Settings App startet nicht.
Im Audio-Midi Devices Setup wird aber nun auch ein Zusätzlicher Treiber angezeigt und der andere mit der gleichen Seriennummer ausgegraut dargestellt siehe bild: https://www.dropbox.com/s/tahg5uod0w3oa … s.jpg?dl=0

Die Sicherheitseinstellungen und der Systemzugriff wurden bei der Installation allerdings erlaubt. (wie von euch auf der Website für BIG Sur beschrieben)

Vor dem Update lief alles noch reibungslos (obwohl älterer Treiber 3.21 auf Big Sur - lief ohne Probleme nach Update von Catalina auf Big Sur)

Ich kann auch nicht mehr das Flashupdate ausführen.
Habe jetzt sämtliche RME Support Forenbeiträge durchgelesen und ausgeführt
Auch ein Reset via Timemachine auf einen Tag davor (vor dem Update) hat nichts gebracht.

Ich habe auch alle .kext und plist dokumente gelöscht - also alles deinstalliert wie im manual beschrieben und neu installiert.
auch die  tipps der forenbeträge habe ich ausgeführt.
terminal befehle alles ausgeührt.

keine chance. total mix lässt sich nicht starten das interface wird vom system erkannt aber die leds sind gefreezed siehe hier:
https://www.dropbox.com/s/rj0zjg37wh1ca … e.jpg?dl=0

ich weiß nicht mehr weiter.
Verbunden ist das ganze über usb-c direkt an mein macbook.
auch das Flash Update tool geht auf meinem Mac nicht mal mehr auf, wenn ich es neu downloade.

Als Folge habe ich versucht das Babyface PRO FS auf einem anderen Rechner zu verwenden, auch dort geht Total mix nicht auf und auch das Firmware Update Tool lässt sich auch auf einem anderen Rechner (auch Mac) nicht starten. Nun befürchte ich dass es sich um ein plötzliches Hardwareproblem handelt.
Die LEDs vom Interface leuchten bei Verbindung
Ich habe ein Video gemacht wo ich das Gerät verbinde und im System ein weiteres Device mit gleicher Seriennummer aufscheint obwohl die gleiche schon da ist, im Totalmix scheint das Gerät aber nicht auf.
https://www.dropbox.com/s/cdbzg4l2qvyob … r.MOV?dl=0


Bitte dringend um Hilfe - weiß grad nicht mehr weiter.

Bernd Dormayer
supervising sound editor | re-recording mixer

911

Re: The official Babyface Pro Thread

Als Sie das Gerät eingesteckt haben leuchtete doch unübersehbar CC auf den LEDs auf. Einfach das Gerät in den korrekten PC Modus bringen (siehe Handbuch), schon geht wieder alles.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: The official Babyface Pro Thread

tja, das hab ich leider auch bereits versucht, mittels DIM und SET button beim anstecken gedrückt halten setzt das Babyface bei mir am Mac leider nicht in den PC bzw. Mac Modus zurück sondern es bleibt im CC mode.

kann es sein dass das irgendwie "hängt" firmware zeitig?

Bernd Dormayer
supervising sound editor | re-recording mixer

913

Re: The official Babyface Pro Thread

dmajorsound wrote:

tja, das hab ich leider auch bereits versucht, mittels DIM und SET button beim anstecken gedrückt halten setzt das Babyface bei mir am Mac leider nicht in den PC bzw. Mac Modus zurück sondern es bleibt im CC mode.

kann es sein dass das irgendwie "hängt" firmware zeitig?

USB muss ausgesteckt sein.

M1-BigSur, Madiface Pro, Digiface USB, Babyface silver

914

Re: The official Babyface Pro Thread

Einfach mehrmals probieren und die beiden Tasten fest drücken.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: The official Babyface Pro Thread

Hallo! Nach mehrmaligen probieren am Mac hats leider nicht funktioniert. Er ging aus dem CC Mode einfach nicht raus.
Ich hab das Interface nun testweise auf einem Windows PC angesteckt und dort konnte ich aus dem CC Mode raus. Hier hab ich dann auch festgestellt dass das Firmware Update nicht funktioniert hat, da hier noch die alte Version angezeigt wurde statt 130. Hab das ganze nun auf Windows geflashed und in den Mac Mode zurückgesetzt. Treiber am Mac nochmals installiert, jetzt gehts.

schon etwas komisch.

Bernd Dormayer
supervising sound editor | re-recording mixer

Re: The official Babyface Pro Thread

The usb cable is too short for my taste. Is there a USB cable a longer one I can use with the card or does RME specifically recommend using the one that comes with the card?

917

Re: The official Babyface Pro Thread

I use the one that came with it for one pc but I also have a standard long usb cable which I swap over and use for my other pc. There is no difference in how they perform.

Re: The official Babyface Pro Thread

On my Mac the BFP FS appears as "Babyface Pro (730xxxxx)."

Would love to get rid of the numbers and just name it Babyface or BFP.

Is it possible to change this? Running Catalina 10.15.7, connection is USB.

Re: The official Babyface Pro Thread

I’m sure this has been asked so apologies.

I have the standard BF Pro and  have a chance to upgrade if I can get the FS.  What’s the user experiences after upgrading - is there a difference?  Or would it just be a waste to spend another £100 and swap out for the fs?

920 (edited by strangedays 2021-10-11 12:36:26)

Re: The official Babyface Pro Thread

I thought I'd reply to my own post, just in case anyone ever wonders the answer to my question (as nobody else responded).
There is a difference, I was able to sell my Babyface Pro and get the FS for only a small amount extra.  I can hear a difference though slight I wouldn't say that was the best part of upgrading - the switch on the bottom was one of the better features, and the improved headphone output.  Also a small thing but I like the new USB C connector.

Unless you were in my position - my warranty had run out it was 5 years old as well, it might not be a consideration for you, but it does offer some improvements that just keep the device running at the top of its game.

Compared to anything else I looked at I still prefer the Babyface Pro design,  I travel a lot and the slick jog wheel sits fairly flush to body of the interface, all the others - Audiofuse, UAD Apollo, and even the cheaper ones are just so bulky.  This slides into my backpack without me worrying a knob is going to get pulled of.  Still the best from every way you look at it.